Stadtbibliothek Springe

Häufige Fragen

Wie melde ich mich an?
Sie benötigen Ihren gültigen Personalausweis/Reisepass. Ihr Wohnsitz muss sich nicht in Springe befinden. Kinder und Jugendliche, die noch nicht volljährig sind, benötigen die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten auf der Anmeldung.

Was kostet die Anmeldung?
Siehe Gebühren.

Ab welchem Alter können Kinder einen eigenen Leseausweis bekommen?
Das liegt natürlich in Ihrem Ermessen. Wir empfehlen in der Regel ab dem Grundschulalter.

Ich habe meinen Leseausweis vergessen. Kann ich trotzdem Medien ausleihen?
Ja.

Meine Anschrift bzw. mein Name hat sich geändert.
Bitte informieren Sie uns unverzüglich über Änderungen.

Ich habe meinen Leseausweis verloren.
Wir stellen Ihnen für 1,00 Euro einen Ersatzausweis aus.

Wieviel Medien kann ich insgesamt ausleihen?
Unbegrenzt.

Wie lange ist die Leihfrist?
Siehe Leihfrist.

Wie sind die Sachbücher geordnet?
Die Sachbücher für Erwachsene (und auch die für Kinder ab ca. 8 Jahren) sind nach der “Allgemeinen Systematik für öffentliche Bibliotheken” (kurz ASB) in 22 Sachgruppen unterteilt.

Die Gruppen sind durch Großbuchstaben von A bis Y gekennzeichnet. Dabei beginnt der Anfangsbuchstabe in der Regel nicht mit dem Wort der Sachgruppe (Beispiel: C = Geografie).

Die Gruppen sind feiner unterteilt durch 1 bis 2 weitere Kleinbuchstaben und durch 1 bis 3 Zahlen.

Zum Beispiel:
C = Geografie
Ce = Europa (hier z.B. Campingführer für Europa)
Cem 1 = Spanien, Portugal (hier Reiseführer für Spanien und Portugal)
Cem 10 = Spanien (hier z.B. Atlas für Spanien)
Cem 101 = Einzelne Landesteile und Regionen (hier z.B. Führer für Andalusien)
Cem 103 = Einzelne Ort (hier z.B. Städteführer für Madrid)
Cem 105 = Einzelne Inseln und Inselgruppen ( hier z.B. Reiseführer für Mallorca)

Je länger die Buchstaben- und Zahlenkombination ist, desto spezieller ist das Thema des Buches. Am Anfang einer Sachgruppe stehen also immer die allgemeineren Titel. Am Ende einer Sachgruppe stehen immer die Biografien, daran zu erkennen, dass dem Großbuchstaben der Sachgruppe die Buchstaben “yk” folgen.

Zum Beispiel: “Cyk” = Über Leben und Werk von Persönlichkeiten (hier z.B. eine Biografie über Christoph Kolumbus)

Jedes Buch wird einer dieser Sachgruppen zugeordnet und hat somit einen festen Standort, an dem es aufzufinden ist. Die Buchstaben-Zahlen-Kombination findet sich sowohl im Katalog bei dem jeweiligen Titel als auch auf dem Signaturschild auf dem Buchrücken. Diese Signatur ist weiterhin ergänzt durch die Anfangsbuchstaben des Verfassers oder des Titels.

Das Buch, das ich gerade lese, ist so spannend. Kann ich es an einen Bekannten ausleihen?
Ausgeliehene Medien dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden, denn für eventuelle Schäden sind Sie als Entleiher haftbar.

Kann ich die Medien auch länger als zwei/vier Wochen behalten?
Generell kann die Leihfrist verlängert werden. Sagen Sie bei der Ausleihe, wie lange Sie die Medien benötigen, oder nutzen Sie die Möglichkeit des Verlängerns.

Ich muss ein Buch zurückgeben, habe es aber noch nicht zu Ende gelesen.
Fragen Sie einfach, ob Sie die Leihfrist verlängern können. Wenn keine Vormerkung eines anderen Lesers vorliegt, können Sie das Buch erneut für vier Wochen ausleihen.

Kann ich meine Bücher auch telefonisch oder via E-Mail verlängern?
Selbstverständlich.

Muss ich zum Verlängern meiner Bücher alle mit in die Bibliothek bringen?
Nein, die Bücher müssen nicht vorliegen. Es kann aber sein, dass Sie für Titel, die sich nicht verlängern lassen, noch einmal kommen müssen, um sie abzugeben. Natürlich können Sie auch anrufen (während unserer Öffnungszeiten) oder uns eine E-Mail schreiben.

Ich schaffe es nicht, rechtzeitig zum Abgabetermin in die Stadtbibliothek zu kommen.
Zum Abgeben der Medien müssen Sie nicht persönlich kommen, auch der Leseausweis muss nicht vorliegen. Schicken Sie eine Person Ihres Vertrauens mit den Büchern. Kontaktieren Sie uns per Telefon (während der Öffnungszeiten) oder schreiben Sie eine E-Mail, wir verlängern die Leihfrist nach Möglichkeit.

Ich weiß nicht mehr, wann ich meine Bücher abgeben muss.
Sehen Sie auf dem Fristzettel nach (in der Regel hinten im Buch/der Zeitschrift bzw. als Beilage im CD-Booklet).

Ich bin außerhalb der Öffnungszeiten zur Bibliothek gekommen. Kann ich die Medien in den Briefkasten werfen?
Nein, bitte nicht. Jemand könnte auf die Idee kommen, die Medien zu entnehmen oder zu beschädigen. Solange die Bücher auf Ihren Namen ausgeliehen sind, haften Sie.

Ich kann eines meiner ausgeliehenen Bücher nicht wiederfinden.
Sagen Sie rechtzeitig Bescheid, bevor Gebühren entstehen. Wir können die Leihfrist in den meisten Fällen verlängern, so dass Sie in Ruhe Zeit haben zum Suchen. Meist findet es sich wieder an.

Ich habe ein Buch verloren oder beschädigt.
Eine lose Seite lässt sich wieder einkleben, kein Problem. Ein vom Hund zerbissenes Buch oder eine im Urlaub verlorene CD erfordert jedoch einen Ersatz.

Ich habe eine Mahnung erhalten. Wie viel Geld muss ich mitbringen?
Siehe Gebühren.

Kann ich meine Gebühren auch mit Karte bezahlen?
Nein, Sie müssen alle Gebühren in bar bezahlen.

Ich möchte gern ein bestimmtes Buch lesen. Es ist aber ständig ausgeliehen.
Sie können sich jeden ausleihbaren Titel (egal ob Buch, Zeitschrift oder CD) vormerken lassen. Gibt es mehrere Vormerkungen, wird die Liste der Interessenten nacheinander abgearbeitet. Wenn das Buch für Sie da ist, werden Sie wahlweise telefonisch, schriftlich oder per E-Mail benachrichtigt.

Ich brauche unbedingt ein ganz bestimmtes Buch.
Haben wir den Titel nicht im Bestand, können wir versuchen, ihn über die Fernleihe aus einer anderen Bibliothek zu besorgen.  Die 2,00 Euro Gebühr (pro Buch/Kopie) zahlen Sie selbstverständlich nur, wenn wir Ihre Bestellung erfolgreich abschließen konnten. Dabei kann es vorkommen, dass Sie das Buch nicht mit nach Hause nehmen, keine Fotokopien anfertigen und weniger als vier Wochen einsehen dürfen. Darauf haben wir keinen Einfluss.

Kann ich Bücher auch telefonisch und per E-Mail aus der Fernleihe bestellen?
Selbstverständlich können Sie uns auch anrufen oder eine Mail schicken, um gewünschte Titel aus der Fernleihe zu ordern.

Ich würde gern ein bestimmtes Buch aus der Stadtbibliothek haben, wenn es aussortiert wird?
Leider können wir Ihnen diesen Service nicht bieten. Nutzen Sie für Titel, die Sie selbst erwerben möchten Buchhandlungen, Antiquariate oder Flohmärkte.

Ich habe zu Hause einige Bücher, die ich nicht mehr benötige. Kann ich Sie der Stadtbibliothek spenden?
Grundsätzlich kaufen wir unsere Bücher im Buchhandel. Bücherspenden können wir aus organisatorischen Gründen selten annehmen. Haben Sie gelegentlich ein Buch für unsere Flohmarktkisten, ist das in Ordnung. Versuchen Sie umfangreichere Sammlungen bei gemeinnützigen Organisationen, in Antiquariaten, auf Flohmärkten oder im Internet zu spenden, zu tauschen oder zu verkaufen.

Print Friendly